Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für Ihren Datenschutz im Sinne der DSGVO ist:

Clinton Logistic GmbH
Handwerkerstraße 19,
15366 Hoppegarten
E-Mail: datenschutz@clinton.de

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Herr Uwe Szepanski ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Szepanski, beziehungsweise unter datenschutz@clinton.de erreichbar.

Aufrufen unserer Webseite

Unsere Webseite können Sie grundsätzlich nutzen, ohne Ihre Identität offenlegen zu müssen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden von Ihrem Browser an unseren Webseiten-Server automatisch Informationen gesendet, wie z.B. die IP-Adresse Ihres Geräts, Typ und Version des verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, die Webseite von der Sie gekommen sind, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Webseite. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein, mehr dazu finden Sie unten.

Diese Daten werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet  die Funktionalitäten unserer Webseite zu verbessern und  attraktiver zu gestalten, eine Auslieferung unserer Webseite an Ihr Gerät zu ermöglichen, die Systemsicherheit und Systemstabilität sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben ausgeführten Zwecken.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Löschung Ihrer IP-Adresse erfolgt nach spätestens 14 (vierzehn) Tagen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten für den Betrieb der Internetseite sind zwingend erforderlich. Ihnen steht insoweit kein Widerspruchsrecht zu.

Erstellen eines Kundenkontos

Um auf unserer Webseite Bestellungen vornehmen zu können, können Sie ein Benutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Eine Bestellung als Gast, also ohne ein Benutzerkonto, ist auch möglich. Die Erstellung eines Benutzerkontos hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich im Falle einer künftigen Bestellung direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in unserem Webshop einloggen können, ohne Ihre Kontaktdaten erneut eingeben zu müssen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten.

Die Daten erheben wir, um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können, um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können, um  Korrespondenz mit Ihnen führen zu können, zur Rechnungsstellung, um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen und um unsere Kundendaten zu verwalten.

Da das Erstellen Ihres Benutzerkontos der Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Bereitstellung des Nutzerkontos dient, ergibt sich die Rechtsgrundlage für Verarbeitung der Daten aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die für die Abwicklung der Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann es notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie z.B. aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto zu löschen und die über Sie gespeicherten Daten abändern.

Die Daten, die zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, können vorzeitig nur gelöscht werden, wenn keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen der Löschung entgegenstehen.

Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden.

Kontaktaufnahme mit uns

Die von Ihnen bei einer Kontaktaufnahme mitgeteilten Daten werden zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung an uns übermittelt und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und bei anderen Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular ist dies dann der Fall, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abgeschlossen ist.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, unsere Newsletter kostenlos zu abonnieren. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben. Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Anmeldung zu unserem Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der Newsletters aktiv ist.

Sie können jederzeit den Erhalt der Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Abbestellen-Link klicken. Dieser befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Zum Versand der Newsletter nutzen wir CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Dabei gegeben wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anrede (sofern Sie dazu freiwillig Angaben machen) und Ihre Name und Vorname (sofern Sie dazu freiwillig Angaben machen) an CleverReach weiter. Die Weitergabe dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistung. Ihre Daten werden in keinem Fall zu Werbezwecken an Dritte außerhalb der Clinton Logistic GmbH weitergegeben, verkauft oder mit diesen ausgetauscht. Die Datenschutzbestimmungen von CleveReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. CleverReach wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Zahlungsdienstleister

Im Rahmen der Abwicklung Ihrer Bestellung speichern wir  lediglich die Information, welche Zahlungsart für Ihre Bestellung gewählt wurde. Zahlungsdaten an sich werden von uns nicht gespeichert. Diese liegen nur unseren Zahlungsdienstleistern vor.

PayPal

Bei Zahlung via PayPal und Kreditkarte via PayPal geben wir Ihre personenbezogenen Daten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), weiter. PayPal behält sich die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in der PayPal Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Klarna

Bei Zahlung mit Sofort Überweisung geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Klarna behält sich die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Bei einer Identitäts- und Bonitätsprüfung werden die von Ihnen für den Einkauf angegebenen Daten mit den vorhandenen Daten einer Wirtschaftsauskunftei verglichen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in der Klarna Datenschutzerklärung: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy.

Amazon Pay

Amazon Pay ist ein Service, mit dem Sie die bereits in Ihrem Amazon Konto hinterlegten Zahlungsweisen nutzen können, um auf Websites von Dritten für Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in der Amazon Datenschutzerklärung: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

Cookies

Wir verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Der Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Eigene Cookies

Wir setzen ausschließlich sog. „technisch notwendige“ Cookies ein, die benötigt werden, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten. Dazu gehören a) Session-Cookies b) Warenkorb-Cookies c) Newsletter-Pop-up d) FPC. Falls Sie das Setzen solcher Cookies durch entsprechende Browsereinstellung verhindern, könnten wir Ihnen unsere Dienste nur im eingeschränkten Umfang anbieten.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir verwenden die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen.

Drittanbieter Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Drittanbieter Cookies, wie Google Analytics Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie über die Verwendung von diesen Cookies zu Analysezwecken informiert und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern und zu optimieren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies;  Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen; 

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647; 

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE; 

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch die Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten, z.B. IP-Adresse, verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung Ihrerseits Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken, s. V 3 b. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Analytics und Webtracking

Google Analytics

Um unsere Webseiten optimieren,  nutzerfreundlich gestalten, sowie deren Nutzung statistisch erfassen  zu können, nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,  CA 94043, USA). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter V 3) verwendet. Es werden folgende Daten über Ihrer Nutzung unserer Webseite erhoben: Browser-Typ/-Version; verwendetes Betriebssystem; Referrer-URL; IP-Adresse; Uhrzeit der Serveranfrage, erhoben. Diese Daten werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie können die Erfassung der durch die Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten, z.B. IP-Adresse, verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Zudem können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können, s. o V 3 b.

Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Conversion Tracking

Um ermitteln zu können, wie effektiv Anzeigenklicks zu gewinnbringenden Nutzeraktivitäten führen und um unsere Webseite zu optimieren, setzen wir ferner das Google Conversion Tracking ein. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihren Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht der persönlichen Identifizierung. Auch diese Cookies können Sie per Browser-Einstellung deaktivieren, s. V 3 b.

Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Conversion Tracking finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?gl=de.

Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken, s. V 3 b. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Social Media Plattformen

Wir unterhalten eine Onlinepräsenzen bei Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA).

Auf diesem Netzwerk kommunizieren wir mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern und informieren diese über unsere Produkte, Aktionen, u.a. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Denn wir haben ein berechtigtes Interesse daran, mit Kunden und Nutzern effektiv zu kommunizieren und diese über unsere Produkte zu informieren.

Außerdem werden Ihre Daten auch zu Marktforschungs- und Marketingzwecken verwendet. Dabei werden von Facebook Cookies mit eindeutiger Kennung gesetzt. Facebook kann somit Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstellen. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei Facebook sind. Sollten Sie Mitglied bei Facebook sein und Sie sind während Ihres Besuchs auf dieser Webseite bei Facebook eingeloggt, können Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf dieser Webseite mit Ihrem Profil auf Facebook verknüpft werden. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte diesem Datenschutzhinweis: http://www.facebook.com/policy.php 

Sie haben zudem gegenüber Facebook Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), die Sie unter folgenden Links finden können: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Hosting

Unsere Webseite ist bei einem externen Hostingprovider gespeichert. Unser Hostingprovider verarbeitet Bestandsdaten, Kontaktdaten, Metadaten und Kommunikationsdaten von den Besuchern unserer Webseiten. Unser Hostingprovider übernimmt für unsere Webseiten die Infrastruktur und Sicherheitsleistungen, Wartungsarbeiten, sowie die Zurverfügungstellung von Rechen- und Speicherkapazitäten und Datenbanken. Die Rechtsgrundlage für diese Datennutzung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Denn wir haben ein berechtigtes Interesse an einem effizienten und sicheren Funktionieren unserer Webseiten.

Google ReCaptcha

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, nutzen wir die Funktion zur Erkennung von Bots des Anbieters Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Der Service umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/policies/privacy/. Unter folgendem Link können Sie erfahren, wie Sie von Ihrer Widerspruchsmöglichkeit Gebrauch machen können: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir nutzen den Dienst “Google Maps” von Google 8Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/. Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Unser Recht auf Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern.

Verantwortlich für Ihren Datenschutz im Sinne der DSGVO ist:
Clinton Logistic GmbH
Handwerkerstraße 19,
15366 Hoppegarten
E-Mail: datenschutz@clinton.de
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Herr Uwe Szepanski ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Szepanski, beziehungsweise unter datenschutz@clinton.de erreichbar.

Aufrufen unserer Webseite
Unsere Webseite können Sie grundsätzlich nutzen, ohne Ihre Identität offenlegen zu müssen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden von Ihrem Browser an unseren Webseiten-Server automatisch Informationen gesendet, wie z.B. die IP-Adresse Ihres Geräts, Typ und Version des verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, die Webseite von der Sie gekommen sind, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Webseite. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein, mehr dazu finden Sie unten.
Diese Daten werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet die Funktionalitäten unserer Webseite zu verbessern und attraktiver zu gestalten, eine Auslieferung unserer Webseite an Ihr Gerät zu ermöglichen, die Systemsicherheit und Systemstabilität sicherzustellen.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben ausgeführten Zwecken.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Die Löschung Ihrer IP-Adresse erfolgt nach spätestens 14 (vierzehn) Tagen.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten für den Betrieb der Internetseite sind zwingend erforderlich. Ihnen steht insoweit kein Widerspruchsrecht zu.

Erstellen eines Kundenkontos
Um auf unserer Webseite Bestellungen vornehmen zu können, können Sie ein Benutzerkonto ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Eine Bestellung als Gast, also ohne ein Benutzerkonto, ist auch möglich. Die Erstellung eines Benutzerkontos hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich im Falle einer künftigen Bestellung direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in unserem Webshop einloggen können, ohne Ihre Kontaktdaten erneut eingeben zu müssen.
Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten.
Die Daten erheben wir, um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können, um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können, um Korrespondenz mit Ihnen führen zu können, zur Rechnungsstellung, um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen und um unsere Kundendaten zu verwalten.
Da das Erstellen Ihres Benutzerkontos der Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Bereitstellung des Nutzerkontos dient, ergibt sich die Rechtsgrundlage für Verarbeitung der Daten aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die für die Abwicklung der Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann es notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie z.B. aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto zu löschen und die über Sie gespeicherten Daten abändern.
Die Daten, die zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, können vorzeitig nur gelöscht werden, wenn keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen der Löschung entgegenstehen.
Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden.

Kontaktaufnahme mit uns
Die von Ihnen bei einer Kontaktaufnahme mitgeteilten Daten werden zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung an uns übermittelt und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und bei anderen Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular ist dies dann der Fall, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abgeschlossen ist.
Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, unsere Newsletter kostenlos zu abonnieren. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben. Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Anmeldung zu unserem Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der Newsletters aktiv ist.
Sie können jederzeit den Erhalt der Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Abbestellen-Link klicken. Dieser befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.
Zum Versand der Newsletter nutzen wir CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Dabei gegeben wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anrede (sofern Sie dazu freiwillig Angaben machen) und Ihren Namne und Vornamen (sofern Sie dazu freiwillig Angaben machen) an CleverReach weiter. Die Weitergabe dient nur der Bereitstellung der oben genannten Dienstleistung. Ihre Daten werden in keinem Fall zu Werbezwecken an Dritte außerhalb der Clinton Logistic GmbH weitergegeben, verkauft oder mit diesen ausgetauscht. Die Datenschutzbestimmungen von CleveReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. CleverReach wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Zahlungsdienstleister
Im Rahmen der Abwicklung Ihrer Bestellung speichern wir lediglich die Information, welche Zahlungsart für Ihre Bestellung gewählt wurde. Zahlungsdaten an sich werden von uns nicht gespeichert. Diese liegen nur unseren Zahlungsdienstleistern vor.
PayPal
Bei Zahlung via PayPal und Kreditkarte via PayPal geben wir Ihre personenbezogenen Daten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), weiter. PayPal behält sich die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in der PayPal Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.
Klarna
Bei Zahlung mit Sofort Überweisung geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Klarna behält sich die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Bei einer Identitäts- und Bonitätsprüfung werden die von Ihnen für den Einkauf angegebenen Daten mit den vorhandenen Daten einer Wirtschaftsauskunftei verglichen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in der Klarna Datenschutzerklärung: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy.

Amazon Pay
Amazon Pay ist ein Service, mit dem Sie die bereits in Ihrem Amazon Konto hinterlegten Zahlungsweisen nutzen können, um auf Websites von Dritten für Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in der Amazon Datenschutzerklärung: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

Cookies
Wir verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Der Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
eigene Cookies
Wir setzen ausschließlich sog. „technisch notwendige“ Cookies ein, die benötigt werden, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten. Dazu gehören a) Session-Cookies b) Warenkorb-Cookies c) Newsletter-Pop-up d) FPC. Falls Sie das Setzen solcher Cookies durch entsprechende Browsereinstellung verhindern, könnten wir Ihnen unsere Dienste nur im eingeschränkten Umfang anbieten.
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir verwenden die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen.
Drittanbieter Cookies
Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Drittanbieter Cookies, wie Google Analytics Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie über die Verwendung von diesen Cookies zu Analysezwecken informiert und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern und zu optimieren.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies; Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen;
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647;
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE;
Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch die Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten, z.B. IP-Adresse, verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung Ihrerseits Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken, s. V 3 b. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Analytics und Webtracking
Google Analytics
Um unsere Webseiten optimieren, nutzerfreundlich gestalten, sowie deren Nutzung statistisch erfassen zu können, nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter V 3) verwendet. Es werden folgende Daten über Ihrer Nutzung unserer Webseite: Browser-Typ/-Version; verwendetes Betriebssystem; Referrer-URL; IP-Adresse; Uhrzeit der Serveranfrage, erhoben. Diese Daten werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.
Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist.
Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Sie können die Erfassung der durch die Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten, z.B. IP-Adresse, verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Zudem können Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können, s. o V 3 b.
Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Conversion Tracking
Um ermitteln zu können, wie effektiv Anzeigenklicks zu gewinnbringenden Nutzeraktivitäten führen und um unsere Webseite zu optimieren, setzen wir ferner das Google Conversion Tracking ein. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihren Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht der persönlichen Identifizierung. Auch diese Cookies können Sie per Browser-Einstellung deaktivieren, s. V 3 b.
Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Conversion Tracking finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?gl=de.
Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken, s. V 3 b. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Social Media Plattformen
Wir unterhalten einer Onlinepräsenzen bei Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA).
Auf diesem Netzwerk kommunizieren wir mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern und informieren diese über unsere Produkte, Aktionen, u.a. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Denn wir haben ein berechtigtes Interesse daran, mit Kunden und Nutzern effektiv zu kommunizieren und diese über unsere Produkte zu informieren.
Außerdem werden Ihre Daten auch zu Marktforschungs- und Marketingzwecken verwendet. Dabei werden vom Facebook Cookies mit eindeutiger Kennung gesetzt. Facebook kann somit Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstellen. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei Facebook sind. Sollten Sie Mitglied bei Facebook sein und Sie sind während Ihres Besuchs auf dieser Webseite bei Facebook eingeloggt, können Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf dieser Webseite mit Ihrem Profil auf Facebook verknüpft werden. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte diesem Datenschutzhinweis: http://www.facebook.com/policy.php
Sie haben zudem gegenüber Facebook Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), die Sie unter folgenden Links finden können: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Hosting
Unsere Webseite ist bei einem externen Hostingprovider gespeichert. Unser Hostingprovider verarbeiten Bestandsdaten, Kontaktdaten, Metadaten und Kommunikationsdaten von den Besuchern unserer Webseiten. Unser Hostingprovider übernimmt für unsere Webseiten die Infrastruktur und Sicherheitsleistungen, Wartungsarbeiten, sowie die Zurverfügungstellung von Rechen- und Speicherkapazitäten und Datenbanken. Die Rechtsgrundlage für diese Datennutzung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Denn wir haben ein berechtigtes Interesse an einem effizienten und sicheren Funktionieren unserer Webseiten.

Google ReCaptcha
Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, nutzen wir die Funktion zur Erkennung von Bots des Anbieters Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Der Service umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/policies/privacy/. Unter folgendem Link können Sie erfahren, wie Sie von Ihrer Widerspruchsmöglichkeit Gebrauch machen können: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps
Wir nutzen den Dienst “Google Maps” von Google 8Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/. Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Unser Recht auf Änderung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern.

Top

Login


Account erstellen
Passwort vergessen?

Account erstellen


Benutzername
Want to Login?

Passwort vergessen?